Google

 

Verbinden Sie Ihren Kalender

Wenn Sie sich für Calendly mit Ihrer E-Mail-Adresse von Google registrieren, wird Ihr Kalender automatisch mit Ihrem Konto verbunden. Besuchen Sie Ihre Kalender verbindung-Seite, um Ihre Kalendereinstellungen zu bestätigen oder anzupassen.

Wenn Ihr Google-Konto mehrere Kalender enthält, können Sie wählen, welche davon Calendly auf Konflikte überprüfen soll. Sie gelten während Beschäftigt-Ereignissen, die diesen Kalendern hinzugefügt werden, als nicht verfügbar, und die jeweiligen Zeitfenster werden von Ihrer Planungsseite entfernt.


deas1.png

Wählen Sie auf der rechten Seite den Kalender, dem Sie Ihre Ereignisse hinzufügen möchten. Wenn die Einstellung "Absagen synchronisieren" aktiviert ist, wird jedes Calendly-Ereignis, das Sie ablehnen oder aus diesem Kalender löschen, auch in Calendly gelöscht. Wenn ein Eingeladener die gleichen Änderungen an seinem Kalender vornimmt, bleibt der Status des Ereignisses unverändert.

 

Überprüfen mehrerer Google-Kalender

Calendly kann Ihre Verfügbarkeit basierend auf einem oder mehreren Kalendern überprüfen. Um bestehende Kalender zu verbinden, müssen Sie sie zuerst unter Verwendung der Einstellungen in Google teilen.

Öffnen Sie Ihren Kalender auf einem Computer und suchen Sie den Abschnitt Meine Kalender in der Seitenleiste. Bewegen Sie Ihre Maus über den Kalender, den Sie teilen möchten, und öffnen Sie das Optionen-Dropdown-Menü, um Einstellungen und Freigabe zu suchen. Sobald die Seite geöffnet ist, suchen Sie den Abschnitt Freigabe für bestimmte Personen und fügen die E-Mail-Adresse des Kalenderkontos des Empfängers hinzu. Vergessen Sie nicht, die Berechtigungsauswahl auf Änderungen vornehmen und Freigabe verwalten zu ändern.

degoogle2.gif


Wenn Sie es bevorzugen, können Sie neue Kalender für verschiedene Ereigniskategorien erstellen. Erfahren Sie mehr über die Freigabe von Kalendern im Google Hilfecenter.

 

Deaktivieren automatischer Videoanrufe

Standardmäßig fügt Google allen Kalenderereignissen automatisch Videoanruflinks hinzu. Suchen Sie in Ihren Kalendereinstellungen in Google den Abschnitt Ereigniseinstellungen, um diese Funktion zu deaktivieren. Sie müssen möglicherweise Ihren Administrator kontaktieren, wenn Sie Ihr Konto nicht verwalten. Erfahren Sie mehr im Google Hilfecenter.


degoogle3.png

War dieser Beitrag hilfreich?
1043 von 1464 fanden dies hilfreich