Wie hilft Calendly mir, die DSGVO zu befolgen?

Calendly nutzt Features, Funktionen und Support, um Ihnen zu helfen, Ihre Pflichten als Datenverarbeiter im Rahmen der DSGVO zu erfüllen.

 

IN DIESEM ARTIKEL:

 

Wie sollte ich als Calendly-Benutzer Calendly in Bezug auf die DSGVO betrachten?

Als Calendly-Benutzer (d. h. jemand, der ein Calendly-Konto hat) ist Calendly ein Verarbeiter der Daten Ihrer Eingeladenen. In technischer Hinsicht sind Sie der Datenverarbeiter. Wenn ein Eingeladener ein Meeting mit Ihnen plant, sind Sie Eigentümer dieser Daten und für sie verantwortlich.

 

Wie hilft Calendly Ihnen, die Datenrechte Ihrer Eingeladenen zu bewahren?

Das Recht, informiert zu werden

Ihre Eingeladenen haben das Recht zu wissen, welche ihrer Daten warum und wie gesammelt und verarbeitet werden. Calendly informiert Ihre Eingeladene durch unsere Nutzungsbedingungen, unser Datenverarbeitungsaddendum, unsere Datenschutzrichtlinien, Artikel und Bildungsressourcen.

Das Recht auf Zugang

Bei einer Anfrage eines EU-Bürgers müssen Sie als Datenverarbeiter im Rahmen der DSGVO Ihren Eingeladener (oft als Datensubjekt bezeichnet) informieren, welche persönlichen Daten gespeichert sind und zu welchen Zwecken. Um diese Anfrage zu erfüllen, können Sie Ihre Ereignisdetails exportieren, filtern und die entsprechenden Daten an Ihren Eingeladenen weitergeben.

Das Recht auf Berichtigung (das "Recht auf Korrektur")

Wenn ein Eingeladener Sie bezüglich einer Ungenauigkeit in seiner E-Mail-Adresse für ein bevorstehendes Ereignis kontaktiert, können Sie diese in Ihrem Dashboard bearbeiten. Klicken Sie auf den Abschnitt "Details" für Ihr bevorstehendes Ereignis und anschließend auf das Bleistift-Symbol zum Bearbeiten.

Bei anderen Anfragen bezüglich persönlicher Daten, die korrigiert werden müssen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@calendly.com

Das Recht auf Löschung ("das Recht auf Vergessenwerden")

Bitte benachrichtigen Sie uns unter support@calendly.com, wenn sich ein Eingeladener mit einer Anfrage zum Löschen von Daten an Sie gewendet hat. Wir werden in der Regel die entsprechenden persönlichen Daten sicher löschen, außer wir haben einen triftigen Grund, das Löschen der Daten abzulehnen. Wir leiten diese Löschung auch an unser Unterauftragsverarbeiter weiter.

Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Bitte kontaktieren Sie uns unter support@calendly.com und wir werden unser Bestes tun, den Wünschen Ihres Eingeladenen Folge zu leisten. Bitte beachten Sie, dass dies die Löschung ihrer Daten erfordern kann, da wir Daten verarbeiten, um Ihnen und Ihren Eingeladenen den Dienst von Calendly zur Verfügung zu stellen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Um diese Anfrage zu erfüllen, können Sie Ihre Ereignisdetails exportieren, filtern und die entsprechenden Daten an Ihren Eingeladenen weitergeben.

Das Recht auf Widerspruch

An Calendly-Eingeladene, die keine Calendly-Benutzer sind: Wir versichern Ihnen, dass wir an die E-Mail-Adressen, die Sie bei Planung eines Meetings angeben, keine E-Mails zu Marketing- oder Werbezwecken senden. Ihre Eingeladenen aus der EU können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen. Sehen Sie sich den Abschnitt Cookies – FAQ an, um mehr zu erfahren.

Rechte bezüglicher automatisierter Entscheidungsfindung und Profiling

Calendly trifft keine automatischen Entscheidungen, die einen rechtlichen (oder ähnlichen) Effekt auf Sie oder Ihre Eingeladenen haben.

 

Wie hilft Calendly Ihnen, andere DSGVO-Standards einzuhalten?

  • Calendly erbittet die Einwilligung Ihrer Eingeladenen aus der EU, bevor es Non-Session-Cookies speichert. Sehen Sie sich den Abschnitt Cookies – FAQ an, um mehr zu erfahren.
  • Sie können die Zustimmung Ihrer Eingeladenen einholen, indem Sie bei der Buchung benutzerdefinierte Fragen stellen. Sehen Sie sich diesen Artikel an, um mehr zu erfahren.

Haftungsausschluss:Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Rechtsberatung dar. Calendly-Benutzer sollten sich stets rechtlich beraten lassen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen in dieser Hinsicht ergreifen.

War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 20 fanden dies hilfreich